<%NOJS_WARNING%>

KISTERS Logo KISTERS logo

Sie können verschiedene Einstellungen in sogenannten Profilen speichern. Die Profilverwaltung finden Sie im Bereich Struktur. Fahren Sie mit der Maus über die Symbole in der Titelleiste, um Informationen zur Funktion zu erhalten.

hmfile_hash_0789a41b

Wenn kein Modell geöffnet ist (keine aktive Szene) und Sie durch Betätigen der Schaltfläche [+] ein neues Profil erzeugen, entsprechen die Einstellungen dieses neuen Profils denen aus der Karteikarte Standard.

Sind ein oder mehrere Modelle geöffnet und es wird ein Profil angelegt, entsprechen die Einstellungen im Profil den Einstellungen der aktiven Szene (vgl. Kap. Einstellungen) und den nicht szenenspezifischen Einstellungen aus der Karteikarte Standard: Import, Export, Programm.

Ein Profil kann umbenannt werden, indem es selektiert und dann die Funktionstaste [F2] betätigt wird. Klicken Sie alternativ nach Auswahl des Profils erneut auf den Profilnamen.

Profile werden als XML-Dateien gespeichert. Auf die Profildateien können Sie leicht über den Karteireiter Hilfe im Funktionsbereich zugreifen. Öffnen Sie hier Ihren Benutzerordner und dann den Ordner Settings > Profile.

Die Profil-Dateien können Sie beliebig umbenennen und zwischen verschiedenen Rechnern austauschen. Auch die im Kapitel Einstellungen beschriebene Current.xml (Standardeinstellungen) kann kopiert, umbenannt und einem Profilordner hinzugefügt werden.

Profile, die an der rechten Fensterseite mit einem geschlossenen Schloss gekennzeichnet sind, sind schreibgeschützt und können aus der 3DViewStation heraus nicht editiert oder gelöscht werden.

Ein Profil kann durch einen Doppelklick aktiviert werden. Die im Profil hinterlegten Einstellungen werden in die Standardeinstellungen geschrieben (vgl. Kap. Einstellungen) und werden somit beim nächsten Öffnen oder Importieren verwendet.

Mit der Schaltfläche TUTORI~1_img7 können die durch ein Profil geänderten Standardeinstellungen wieder auf den Startzustand vor der Aktivierung des Profils zurückgesetzt werden.

Die durch das Profil geänderten Standardeinstellungen werden beim Beenden gespeichert. Sie arbeiten nun dauerhaft auf diesem Profil, sofern keine weiteren Änderungen folgen. Um dies zu unterbinden, können Sie die Funktion Einstellungen speichern deaktivieren. Die Standardeinstellungen sind nun nach jedem Neustart der 3DViewStation gleich.

Weitere administrative Möglichkeiten, zum Beispiel zur Softwareverteilung, entnehmen Sie bitte unserer Anleitung zur Lizenzierung und Installation oder kontaktieren Sie unseren Support.

English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version English Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version German Version Japanese Version Italian Version French Version Spanish Version Chinese Version Tutorial File Format list-PDF Admin-PDF Release Notes-PDF Sys requ-PDF Function list-PDF